Sie sind ein wachsendes Unternehmen mit einem innovativen Projekt im Bereich Landwirtschaft, Lebensmittel oder Biomasse?

Die Agri & Co Challenge ist ein Aufruf für innovative Projekte, der durch den Staat Freiburg im Herzen der Schweiz auf die Beine gestellt wurde. Das Ziel ist es, die Zusammenarbeit zu fördern, neue Wertschöpfungsketten zu schaffen und innovative Vorhaben zu ermöglichen, die zu einer nachhaltigen Wirtschaftsentwicklung beitragen. Agri & Co wird 15 vielversprechende und innovative Projekte mit insgesamt rund CHF 500 000 Preisgeld und vielen weiteren Vorteilen unterstützen. Unternehmen aus der ganzen Welt können mit ihren Projekten für eines der beiden Programme, "Relocation Program" oder "Remote Collaboration Program", kandidieren. Diese wurden speziell für die Bedürfnisse unterschiedlicher Unternehmensprofile entwickelt, damit das Innovations- und Zusammenarbeitspotenzial bestmöglich ausgeschöpft wird.

Entdecken Sie die Challenge !

Relocation Program

Das Relocation Program bietet Ihnen die einmalige Gelegenheit, sich als eines der ersten Unternehmen auf dem neuen Innovationsgelände St-Aubin niederzulassen. Dieses Gelände, das früher von einem Pharmakonzern für Forschungszwecke genutzt wurde, gehört heute dem Staat Freiburg, der daraus ein Kompetenzzentrum für Landwirtschaft, Lebensmittel und Biomasse machen möchte. Der Standort verfügt über zahlreiche Büros, Produktionshallen, neue Labors und grosszügige Landwirtschaftsflächen, die Ihnen während zwei Jahren kostenlos zur Verfügung gestellt werden, damit Sie Ihre Projekte vorantreiben können! Jeder Gewinner dieses Programms erhält ausserdem ein Preisgeld von CHF 30 000 in bar, eine massgeschneiderte Unterstützung in Form von Mentoring und Coaching sowie einen privilegierten Zugang zu unserem Netzwerk. Zudem bieten die mediale Berichterstattung und die Preisverleihung vom 7. November 2018 in Freiburg den Projekten eine Plattform, die ihnen grosse Sichtbarkeit verleiht.

Remote Collaboration Program

Das Remote Collaboration Program bietet Unternehmen, die sich nicht auf dem Innovationsgelände St-Aubin niederlassen möchten, sich aber für den Schweizer Markt interessieren, die Möglichkeit, das Freiburger und Schweizer Netzwerk im Lebensmittelsektor kennen zu lernen, eine langfristige Zusammenarbeit zu entwickeln, neue Wertschöpfungsketten aufzubauen und Geschäftspartnerschaften mit lokalen Akteuren aufzubauen. Die Gewinner dieses Programms werden zu einem bezahlten einwöchigen Besuch eingeladen, an dem sie verschiedene Unternehmen besichtigen und potenzielle Partner treffen können. Ausserdem werden sie zur Siegerehrung vom 7. November 2018 eingeladen, an der sie sich ebenfalls mit den Hauptakteuren auf dem Schweizer Markt austauschen können.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Weitere Einzelheiten folgen in Kürze! Bleiben Sie dran und folgen Sie uns auf Facebook, LinkedIn und abonnieren Sie unseren Newsletter!

Anmeldeformular

Partners

Die Agri & Co Challenge wird von den vier grössten Schweizer und Freiburger Unternehmen unterstützt, die im Lebensmittelsektor tätig sind.

OBEN